AnhĂ€nge per Google Mail senden  Schritt-fĂŒr-Schritt-Anleitung ▷ 2021

Nochmals hallo, willkommen zu einem neuen artikel, die geschrieben von Ferdinand ✅ Wir hoffen, dass lohnenswert sein und entschlossenheit Ihre fragen.

Eine der bekanntesten Plattformen weltweit ist zweifellos Google Mail, eine sehr vollstĂ€ndige Anwendung, die uns viele Dinge ermöglicht, einschließlich Synchronisieren Sie Dateien und Dokumente, Telefonnummern, senden und empfangen Sie E-Mails und vieles mehr.

Dies ist ein unverzichtbares Instrument fĂŒr die Kommunikation zu Arbeits- und Studienfragen, bei dem es sich in der Regel neben Nachrichten auch um Nachrichten handelt viele Dateien teilen, die meistens schwer sind, Diese Schnittstelle verfĂŒgt also ĂŒber Dienste, die dies ermöglichen.

Als solch bekannte Anwendung mĂŒssen wir insbesondere alle wichtigen Aspekte kennen Wie viel können wir teilen? Wie wird es benutzt? Welches ist die Grenze? Und deshalb haben wir diesen Beitrag vorbereitet, um Ihnen alle Details von zu hinterlassen So senden Sie E-Mails mit AnhĂ€ngen in Google Mail.

Was sind die SpeicherplatzbeschrĂ€nkungen fĂŒr AnhĂ€nge in einer Google Mail-E-Mail?

Die ĂŒberwiegende Mehrheit der Menschen, entweder aus Arbeits- oder StudiengrĂŒnden, verwendet Google Mail, da Bilder im Falle einer gemeinsamen Nutzung nicht an QualitĂ€t verlieren. Der Grund warum Viele der SchĂŒler leben live und teilen alle Arten von Informationen im Internet durch E-Mails.

Insbesondere Google Mail bietet eine einfache Möglichkeit, alle unsere Dateien hochzuladen, aber Wir mĂŒssen wissen, dass wir maximal 20 MB anhĂ€ngen können. Nach dieser Grenze Unsere Dateien werden ĂŒber Google Drive mit der Cloud verbundenAuf diese Weise können die Informationen ĂŒber einen Link geteilt werden, ĂŒber den der EmpfĂ€nger auf die Informationen zugreifen kann.

Erfahren Sie Schritt fĂŒr Schritt, wie Sie ein beliebiges Dokument an Google Mail anhĂ€ngen, um es in einer E-Mail zu senden

Teilen Sie Informationen per E-Mail Es ist wichtig, deshalb lassen wir Sie hier auch Schritt fĂŒr Schritt wissen, wie Sie Dateien senden von Ihrem Handy oder Computer.

Tue es:

Auf dem Handy

Sicherlich verwenden Sie Ihr Mobiltelefon hÀufiger zum Senden von Dateien. Daher erlÀutern wir die folgenden Verfahren:

  • Wir mĂŒssen zuerst haben Zugriff auf unsere Google Mail-E-Mail.
  • Bereits in der Anwendung gefunden, fahren wir fort mit Klicken Sie auf die SchaltflĂ€che “+”.

Google Mail + SchaltflÀche

  • Wir platzieren die E-Mail, an die die E-Mail adressiert ist, gefolgt von “AffĂ€re” Y. Wir klicken auf die 3 Punkte.

Datei Google Mail anhÀngen

  • Wir fahren fort mit HĂ€ngen Sie unsere Dateien an (Bilder, Videos, PrĂ€sentationen).

WÀhlen Sie eine Datei aus, um Google Mail anzuhÀngen

  • Nach dem BestĂ€tigen Sie, dass es sich um die entsprechende Datei handelt wir drĂŒcken “Senden”.

Im Computer

Die Schritte sind fast die gleichen wie die oben genannten, aber wir werden Sie auch darauf hinweisen:

  • Als erstes, Greifen Sie auf unser Google Mail-Konto zu.
  • Fertig, das werden wir Klicken Sie auf die SchaltflĂ€che “+”.

Verfassen Sie eine Google Mail-E-Mail

  • Dies öffnet ein Fenster zum Verfassen der E-Mail und dort wir mĂŒssen den EmpfĂ€nger platzieren und die Sache damit.
  • Als nĂ€chstes fahren wir fort mit HĂ€ngen Sie die Datei an. Dies öffnet ein Fenster zur Auswahl der entsprechenden Datei (Dokumente, Fotos, Videos, PrĂ€sentationen).

So hÀngen Sie eine Datei in Google Mail an

  • Wir ĂŒberprĂŒfen, ob dies hochgeladen wurde richtig und wir klicken auf die SchaltflĂ€che “Senden”.
  • Nach Abschluss unten links Wir erhalten eine Nachricht, wenn sie bereits gesendet wurde.

Dies sind die Schritte, die Sie ausfĂŒhren mĂŒssen, um große Dateien per Google Mail-E-Mail unabhĂ€ngig von GrĂ¶ĂŸenbeschrĂ€nkungen zu senden

Wissend, dass 20 MB sind nicht oft genug, Da fĂŒr hochwertige Videos oder sehr umfangreiche BĂŒcher ein Cloud-Dienst freigegeben werden muss, verbleiben drei Anwendungen, die Ihnen das Leben erleichtern und es Ihnen ermöglichen, grĂ¶ĂŸere Dateien freizugeben.

Wir werden sehen:

Mit Google Drive

Wenn wir das Limit in Google Mail ĂŒberschreiten, zeigt die Anwendung ein Fehlerfenster an, und standardmĂ€ĂŸig schlĂ€gt die Plattform vor, diesen Dienst zu verwenden. Der Grund dafĂŒr ist, dass es in Drive keine Grenzen gibt und Sie dies können FĂŒgen Sie tĂ€glich Dateien mit bis zu 15 GB kostenlos hinzu. Wenn es sich um ein kostenpflichtiges Konto handelt, können Sie bis zu 750 GB pro Tag hochladen. Das ist also viel Platz, um Informationen auszutauschen.

Um es zu verwenden, mĂŒssen wir zunĂ€chst das Google Drive-Konto eingeben, dafĂŒr mĂŒssen wir auf klicken “Google-Anwendungen” und suchen Sie die Option. Dort angekommen klicken wir auf die SchaltflĂ€che “Neu” befindet sich oben auf dem Bildschirm auf der linken Seite.

Das Hochladen einer Datei ist sehr einfach. FĂŒhren Sie die folgenden Schritte aus, um herauszufinden, wie:

  • Tippen Sie auf “Datei hochladen” und wĂ€hlen Sie die aus, die Sie teilen möchten.

Datei auf Google Drive hochladen

  • Nachdem sich die Datei in der Cloud befindet, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf “Link holen.”

Link von Google Drive-Datei abrufen

  • Muss sein Konfigurieren Sie die Berechtigungen so, dass sie angezeigt werden können von jedem, der den Link hat. Ebenso muss angegeben werden, dass dies der Fall ist “Editor” wenn wir möchten, dass der EmpfĂ€nger vollen Zugriff hat.

Google Drive Editor Option

  • Fahren Sie fort und klicken Sie “Link kopieren” und in “Klug”.

Kopieren Sie den Link vom Google Drive-Anhang

  • Sobald dies erledigt ist, können Sie den Link in die E-Mail einfĂŒgen, die Sie senden möchten. Dazu geben wir die entsprechenden Daten ein und wĂ€hlen den Artikel aus “Link einfĂŒgen” in Google Mail. Wo steht “Webadresse” wir schlagen mit “Control + v” den Link und klicken Sie auf “Akzeptieren” und fertig.

Mit Dropbox

Über diese OberflĂ€che können Sie umfangreiche Dokumente, komplexe Programme, Videos, Bilder, Grafiken und vieles mehr senden. ohne das ursprĂŒngliche Format zu verlieren und ohne Komplikationen, so dass Sie sie mit jedem teilen können, den Sie wollen. Sie mĂŒssen nur Folgendes beginnen.

Sehen wir uns die folgenden Schritte an:

  • Die Prozedur in Dropbox Es ist sehr einfach, Sie können nur auf das Konto zugreifen und im Abschnitt aller Dateien mĂŒssen Sie die Option auswĂ€hlen “Daten hochladen”.

Dropbox-Datei hochladen

  • Als nĂ€chstes mĂŒssen Sie WĂ€hlen Sie die hochzuladende Datei und warten Sie, bis es abgeschlossen ist.
  • Wir klicken weiter auf “Google-Anwendungen” auswĂ€hlen “Transfer”.

WĂ€hlen Sie Transfer Dropbox

  • Diese Aktion generiert ein neues Fenster, in das wir klicken mĂŒssen “Übertragung erstellen”. Sofort hier klicken wir auf die SchaltflĂ€che, die sagt “Aus Dropbox hinzufĂŒgen.”

Aus Dropbox hinzufĂŒgen

  • Jetzt haben wir ein schwebendes Fenster wo Wir können zwischen den Dateien wĂ€hlen, die wir in die Dropbox-Cloud hochgeladen haben Klicken Sie auf die zu sendende Datei und drĂŒcken Sie “AuswĂ€hlen”.

WĂ€hlen Sie die Datei aus, die Dropbox gesendet werden soll

  • Dann mĂŒssen Sie auf klicken “Transfer erstellen” um den Link zu bekommen. Dieser Link kann von jedem sozialen Netzwerk oder jeder Plattform geteilt werden, einschließlich E-Mails von Google Mail.

Mit WeTransfer

WeTransfer ist eine ziemlich bekannte SeiteHier können Sie Dateien in die Cloud hochladen und freigeben, ohne registriert zu sein. Sie können alle Arten von Dateien, Dokumenten und mehr freigeben, was es zu einer recht flexiblen Anwendung macht. Es ist super einfach zu bedienen und Sie können Teilen Informationen schnell per E-Mail mit nur einem Klick.

Der Prozess ist der folgende:

  • Geben Sie die Website ein, fĂŒllen Sie jedes Feld des Anmeldeformulars aus und wĂ€hlen Sie schließlich die Option aus “FĂŒgen Sie Ihre Dateien hinzu.”

WeTransfer-Datei hinzufĂŒgen

Liste der besten Plattformen zum Senden und Freigeben von Dateien per Google Mail ohne SpeicherplatzbeschrÀnkung, die Sie kennen sollten

Die Verwendung von Plattformen in Die Cloud ist zu einer der einfachsten Möglichkeiten geworden, alle Arten von Informationen auszutauschen.

Aus diesem Grund hinterlassen wir Ihnen hier eine kleine Liste der besten Plattformen und aller Vorteile, die sich daraus ergeben:

Eine Fahrt

Eine Fahrt

Es ist eine Plattform von Microsoft Bekanntlich können Sie damit Dateien sicher anhĂ€ngen und fĂŒr andere Benutzer freigeben, die von jedem GerĂ€t aus auf die Informationen zugreifen können. In diesem Tool du kannst deine haben eigenes Backup, entweder auf Ihrem PC oder in Ihrer E-Mail, da sie auch jedes Mal automatisch synchronisiert und aktualisiert werden, wenn eine Internetverbindung besteht.

Es ist eine gute Alternative, weil es großzĂŒgig bietet Die kostenlose Version lĂ€dt bis zu 5 GB Informationen hoch. NatĂŒrlich können Sie es erweitern, indem Sie ein Firmen- oder Schulkonto erstellen, in dem bis zu 1 TB gespeichert werden können.

iCloud

iCloud

Es ist eine exklusive Apple-Plattform nur fĂŒr Benutzer dieses Unternehmens, hier wie in den vorherigen Sie können alle Arten von Dateien wie Fotos, Notizen und Inhalte sicher auf Ihrem iPhone oder Mac speichern. Es ist zu beachten, dass jedes der kostenlosen Konten ĂŒber 5 GB Speicherplatz verfĂŒgt. Auch wenn es wenig erscheint, sollten Sie wissen, dass der Kauf von Inhalten in Apple iTunes diesen Bereich nicht beeintrĂ€chtigt.

NextCloud.com

NextCloud

Wenn Sie eine Schnittstelle zum Freigeben von Dateien von einem beliebigen GerÀt benötigen, ist NextCloud die Lösung, da ist Open Source und ermöglicht die Speicherung von Dateien in der Cloud von jedem GerÀt aus. sei es ein Handy, ein Computer, ein Tablet oder ein anderes.

Es hat ein sehr interessantes SystemNun, Sie können Ihre Dokumente online bearbeiten, Sie können Ihre E-Mails und Ihren Kalender konfigurieren, es verfĂŒgt ĂŒber eine Aufgabenverwaltung, die Sie organisiert, es enthĂ€lt eine eigene Instant Messaging-Anwendung und vor allem: es ist extrem sicher.

FromSmash.com

Smash

Eine schnelle und effektive Lösung beim Freigeben von Dateien ist Smash, eine Plattform, die Fotografen und Videoproduzenten bekannt ist. Der kostenlose Plan bietet die Möglichkeit, die BenutzeroberflĂ€che mit einem Dateilimit von bis zu 2 GB fĂŒr 14 Tage anzupassen. Ein Pluspunkt ist, dass es nicht notwendig ist, sich auf der Plattform zu registrieren.

Nun, um es zu verwenden, mĂŒssen wir nur berĂŒcksichtigen, welche Dateien wir senden möchten, den EmpfĂ€nger und das war’s, was eine ziemlich einfache und komfortable OberflĂ€che ist. Obwohl es nicht nur zum Senden von Nachrichten verwendet wird, Es verfĂŒgt ĂŒber Funktionen, die weiter gehen und es Ihnen ermöglichen, die Seite, die der EmpfĂ€nger sieht, und die wartenden Nachrichten, die beim Herunterladen der Datei angezeigt werden, anzupassen.

Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie diese in den Kommentaren, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten und es wird auch mehr Mitgliedern der Community eine große Hilfe sein. Vielen Dank! 😉

Anabel Hernandez

Verfasser: Anabel HernĂĄndez

Abschluss in Öffentlichkeitsarbeit und Werbung. Meine FĂ€higkeiten sind soziale Kommunikation, Marketing und digitale Werbung. Internet ist mein 2. Zuhause.

Sie könnten auch interessiert sein

[Total: 0   Average: 0/5]

Leave a Comment