Verschieben von Kontakten vom iPhone nach Google Mail  Schritt-fĂŒr-Schritt-Anleitung ▷ 2020

Nochmals hallo, willkommen zu einem neuen post, die geschrieben von Ferdinand ✅ Wir hoffen, dass lohnenswert sein und entschlossenheit Ihre fragen.

Das iPhone-Handys sind zu einem der wichtigsten Werkzeuge fĂŒr ihre Benutzer geworden, da sie die Möglichkeit haben, sie mitzunehmen Fotos, Videos aufnehmen, Notizen, Kontakte, Informationen speichern, Nachrichten anzeigenunter vielen anderen Funktionen.

Trotz all dieser Tools, die diese bieten SmartphoneNichts davon ist vollstĂ€ndig sicher oder sicher Es sei denn, irgendeine Art von zurĂŒck. Deshalb wird empfohlen, alle Ihre Ausgaben zu tĂ€tigen Telefonkontakte zu Ihrer Google Mail-E-Mail, wo sie sicher und verfĂŒgbar sind, wann immer Sie sie brauchen.

Das ist das meiste effektiv und sicher der Macht Behalte alle mobilen Kontakte. Hier erklÀren wir Ihnen, wie Sie dies tun können.

Warum sollten Sie Ihre Kontakte mit Google Google Mail synchronisieren, um sie zu speichern? Vorteile und Nutzen

Sie können Telefonnummern in speichern Ihre Google Mail-E-Mail ist eine großartige Alternative, um jeden von ihnen sicher warten zu können die Kontakte die Sie auf dem Handy hinzufĂŒgen, wobei zu berĂŒcksichtigen ist, dass diese in vielen FĂ€llen normalerweise unerwartet gelöscht werden.

DarĂŒber hinaus wird es eine großartige Option fĂŒr jene Momente, in denen Wir wechseln unser Smartphone, wenn wir es verlieren, wenn es gestohlen wird wo wir einfach alle verlieren können Verzeichnisnummern.

Es besteht auch die Möglichkeit von Speichern Sie sie auf der SIM-Karte, aber fĂŒr den Fall, dass das Terminal ist gestohlen oder verloren GlĂŒckseligkeit SIM Karte Es geht auch verloren, so dass es nicht sehr nĂŒtzlich ist, es als Backup zu haben.

Aus diesem Grund stellen wir hier die wichtigsten Vorteile und Nutzen der UnterstĂŒtzung des Telefonverzeichnisses in Ihrer E-Mail vor:

  • Nicht haben Speicherlimit.
  • Lass uns sparen Telefonnummer, Foto, Adresse und persönliche Daten von der Person.
  • Sie können Synchronisieren Sie Ihren Kalender auf jedem Telefon einfach Eingabe Ihres Google Mail-Kontos.
  • Mehr Sicherheit fĂŒr Ihr Verzeichnis.
  • Greifen Sie auf das Telefonbuch zu von jedem mobilen GerĂ€t oder Computer.

Schritte zum Übertragen aller Nummern in Ihrem Telefonbuch von Ihrem iPhone-Handy an Google

Alles weitergeben Ihr mobiles Verzeichnis ĂŒber das iPhone in Ihr Google Mail-Konto Es ist eine sehr wichtige Aufgabe, die Sie ausfĂŒhren mĂŒssen, da Sie dadurch in jeder der Zahlen, die dies tun, besser unterstĂŒtzt werden zum GerĂ€t hinzufĂŒgen, wenn man bedenkt, dass die meisten von ihnen von großer Bedeutung sind.

DafĂŒr gibt es verschiedene Methoden oder Wege, dies zu tun, Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte, die wir im Folgenden erlĂ€utern werden:

Aus Google Mail

Die erste Methode, die wir Ihnen vorstellen, ist ungefĂ€hr Kontakte aus Google Mail speichern, hierfĂŒr wird es notwendig sein, davon Gebrauch zu machen ein Programm- oder Telefonmanager namens ApowerManager, was dir erlauben wird Importieren Sie Ihre Agenda vom Terminal direkt aus der E-Mail. Dazu mĂŒssen Sie jeden der Schritte ausfĂŒhren, die wir Ihnen im Folgenden beibringen werden:

Laden Sie ApowerManager herunter

  • Das erste, was Sie herunterladen mĂŒssen ApowerManager Um Ihren Computer völlig kostenlos zu nutzen, folgen Sie dem obigen Link, er ist 100% sicher.
  • Wenn es bereits installiert wurde, mĂŒssen Sie Schließen Sie das iPhone an den Computer an ĂŒber USB-Kabel.
  • Sobald das Terminal mit dem GerĂ€t verbunden ist, wird auf dem mobilen Bildschirm, auf dem Sie drĂŒcken, ein Hinweis angezeigt “Vertrauen”.
  • Jetzt wird das Programm geöffnet ApowerManagerund auf dem Hauptbildschirm der von Ihnen ausgewĂ€hlten Anwendung “Kontakte”.
  • Als nĂ€chstes mĂŒssen Sie die gewĂŒnschten Kontakte auswĂ€hlen auf E-Mail ĂŒbertragen und schließlich klicken Sie auf “Exportieren” so dass alle Nummern in Vcard vom PC.

Importieren Sie Kontakte aus Google Mail

  • Einloggen in Ihre Google Mail-E-Mail vom bevorzugten Browser.
  • Wenn Sie die E-Mail eingegeben haben, klicken Sie auf “Kontakte”, im Dropdown-MenĂŒ wĂ€hlen Sie “Mehr” und dann in “Importieren”.

Aus Google Mail

  • Klicken Sie auf die Option “Datei wĂ€hlen” und finde die Vcard-Datei wo das Telefonbuch gespeichert wurde, um sie zu ĂŒbertragen.
  • Sobald Sie gefunden haben, mĂŒssen Sie als letztes die Option auswĂ€hlen “Importieren”, Nach ein paar Minuten ist Ihr gesamtes Verzeichnis fertig in Ihrer E-Mail gespeichert.

Aus Google Mail

Von Google-Kontakten

Eine andere Methode, die wir berĂŒcksichtigen können, ist die Verwendung Google Cotacts, dafĂŒr wird es notwendig sein, zu verwenden Ihr iCloud-Konto ĂŒbertragen können das Handybuch per E-Mail. So, Bedienung Apfelwolke Es wird ein grundlegendes StĂŒck sein, all dies ausfĂŒhren zu können.

Dazu mĂŒssen Sie die folgenden Schritte ausfĂŒhren:

  • Zu Beginn wird es notwendig sein, dass Greifen Sie auf die Einstellungen Ihres Terminals zuDort wĂ€hlen Sie das Symbol aus, auf dem es angezeigt wird dein Bild und dein Name.

Von Google Cotacts

  • Jetzt geh zu Kontakte und stellen Sie sicher, dass das gesagt ist KontrollkĂ€stchen ist aktiviert, dafĂŒr musst du sein grĂŒne Farbe.

Von Google Cotacts

  • Wenn Sie dieses Feld bereits aktiviert haben dund iPhone mit iCloudUm dies zu tun, mĂŒssen Sie die E-Mail von Ihrem bevorzugten Browser eingeben und zu gehen “Google Kontakte”.
  • Google-Kontakte Es handelt sich um eine E-Mail-Registerkarte, die ausschließlich dieser Funktion gewidmet ist. Wenn du in ihr bist, kannst du FĂŒgen Sie Ihre iPhone-Kontakte hinzu. WĂ€hlen Sie dazu im MenĂŒ auf der linken Seite die Option zu “Mehr” und dann in “Importieren”.

Von Google Cotacts

  • Dann öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie auswĂ€hlen mĂŒssen, wo Sie importieren möchten. In diesem Fall wĂ€hlen Sie aus “Ein anderer Anbieter” von E-Mail.
  • An diesem Punkt mĂŒssen Sie Geben Sie Ihre iCloud-Kontodaten ein. Dann wĂ€hlen Sie “Akzeptieren” damit der Prozess beginnt.

Von Google Cotacts

  • Bitte beachten Sie, dass dieser Importvorgang möglicherweise erfolgt nimm dir ein paar Minuten, Dies hĂ€ngt im Wesentlichen davon ab, wie viele Informationen weitergegeben werden mĂŒssen. Auf diese Weise können Sie anfangen zu haben Ihr Adressbuch in Ihnen Email.

Aus den iPhone-Einstellungen

Zum Schluss zeigen wir Ihnen wie Synchronisieren Sie Ihr Adressbuch mit Ihrer E-Mail schon seit Einstellungen Dies kann eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten sein, dies alles zu tun.

In diesem Fall mĂŒssen Sie die folgenden Schritte ausfĂŒhren:

  • Das erste, was sein wird, ist die Eingabe der “Die Einstellungen” Ihres Smartphones.
  • Dann suchen Sie nach der Registerkarte “Mail, Kontakte, Kalender”.
  • Als nĂ€chstes mĂŒssen Sie die Option auswĂ€hlen “Konto hinzufĂŒgen von” Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihre Email-Konto in der Lage sein, die durchzufĂŒhren Synchronisation.
  • Nun öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie Ihr Google Mail-Konto auswĂ€hlen mĂŒssen, in dem Sie möchten Synchronisieren Sie Ihr Adressbuch, in diesem Fall wĂ€hlen Sie “Google Benutzerkonto”.
  • Danach beginnt es zu stattfinden der SynchronisationsprozessBitte beachten Sie, dass dies einige Minuten dauern kann.
  • Schließlich wird auf dem mobilen Bildschirm eine Meldung angezeigt, in der Sie darĂŒber informiert werden zeitliche Koordinierung wurde erfolgreich abgeschlossen.

Wie importiere ich die in Google gespeicherten Nummern auf mein neues iPhone, um meine Kontakte beim Handywechsel nicht zu verlieren?

Einer von die Vorteile das haben wir beim retten unserer Telefonnummern in E-Mail ist, dass wir sie leicht in ein importieren können neues mobiles GerĂ€tDies wird verhindern, dass wir mĂŒssen FĂŒgen Sie sie manuell hinzu oder fordern Sie sie erneut an.

Es sollte erwĂ€hnt werden, dass dieser Prozess recht einfach durchzufĂŒhren ist. Dazu mĂŒssen die folgenden Schritte ausgefĂŒhrt werden:

  • Rufen Sie das MenĂŒ auf “Die Einstellungen” von Ihrem Terminal.

So importieren Sie die in Google gespeicherten Nummern auf mein neues iPhone, um meine Kontakte beim Handywechsel nicht zu verlieren

  • Schieben Sie nun den Bildschirm nach unten, bis Sie das GerĂ€t finden “Konten und Passwörter.”

So importieren Sie die in Google gespeicherten Nummern auf mein neues iPhone, um meine Kontakte beim Handywechsel nicht zu verlieren

  • Dann wĂ€hlen Sie “Konten hinzufĂŒgen”.

So importieren Sie die in Google gespeicherten Nummern auf mein neues iPhone, um meine Kontakte beim Handywechsel nicht zu verlieren

  • Hier werden verschiedene Optionen angezeigt, die Sie auswĂ€hlen “Google Benutzerkonto”.

So importieren Sie die in Google gespeicherten Nummern auf mein neues iPhone, um meine Kontakte beim Handywechsel nicht zu verlieren

  • Nun a neues Fenster wo musst du Schreiben Sie Ihre E-Mail-Adresse.
  • Wenn es richtig geschrieben wurde, klicken Sie auf “NĂ€chster”.

So importieren Sie die in Google gespeicherten Nummern auf mein neues iPhone, um meine Kontakte beim Handywechsel nicht zu verlieren

  • Schreibt Ihr Google-Passwort und klicken Sie auf “NĂ€chster”.

So importieren Sie die in Google gespeicherten Nummern auf mein neues iPhone, um meine Kontakte beim Handywechsel nicht zu verlieren

  • Jetzt mĂŒssen Sie im MenĂŒ Ihres Handys sicherstellen, dass die Kontakte ist aktiviert.

So importieren Sie die in Google gespeicherten Nummern auf mein neues iPhone, um meine Kontakte beim Handywechsel nicht zu verlieren

  • Als nĂ€chstes klicken Sie auf “Sparen”, Es befindet sich oben rechts auf Ihrem Bildschirm.

So importieren Sie die in Google gespeicherten Nummern auf mein neues iPhone, um meine Kontakte beim Handywechsel nicht zu verlieren

  • Indem Sie all dies speichern, speichert Ihr Google-Konto auf Ihrem Smartphone und im Gegenzug wird die gesamte Agenda dem mobilen GerĂ€t hinzugefĂŒgt.

Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie diese in den Kommentaren, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten und es wird sicherlich mehr Mitgliedern der Community eine große Hilfe sein. Vielen Dank! 😉

Sie könnten auch interessiert sein

[Total: 0   Average: 0/5]

Leave a Comment