Verwalten von Netzwerken mit Linux Console  Schritt-fĂŒr-Schritt-Anleitung ▷ 2020

Hallo und willkommen zu einem neuen post, die entwickelt von Adler ✅ Wir hoffen, dass lohnenswert sein und entschlossenheit Ihre fragen.

Leistung Das Verwalten von Netzwerken von Ihrem Computer aus ist sehr wichtig, wie dies Sie wissen lĂ€sst den Status von ihnen zu jeder Zeit. Es ist wichtig, das heute zu erwĂ€hnen Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Informationen ĂŒber den Status der Verbindung zu erhalten. entweder fĂŒr a internes Netzwerk oder fĂŒr ihn Internet Zugang.

Eine der hĂ€ufigsten Möglichkeiten besteht darin, sie direkt mit zu ĂŒberprĂŒfen der Router, Sie können auch ĂŒberprĂŒfen die Internetprovider App, durch MenĂŒ des verwendeten Betriebssystems oder sogar in der Lage sein, sie durch zu verwalten Netzwerkbefehle bei Linux.

Es ist deswegen Linux-Konsolen gelten als einer von Die nĂŒtzlichsten Quellen, wenn Sie diese Datentypen abrufen möchtenunter BerĂŒcksichtigung, dass bei vielen Gelegenheiten diese Daten sind schwer zu bekommen. In Übereinstimmung mit die Bedeutung der Verwaltung von NetzwerkenHier werden wir etwas mehr darĂŒber erklĂ€ren, wie dieser Prozess ausgefĂŒhrt werden kann Ihre Linux-KonsoleBefolgen Sie dazu im Detail alles, was wir Ihnen in der Post beibringen werden.

Was sind die Vorteile der Verwaltung von Netzwerken unter Linux?

Was sind die Vorteile der Verwaltung von Netzwerken unter Linux?

Leistung Verwalten von Netzwerken ĂŒber die Linux-Konsole zweifellos wird seinen Benutzern bestimmte Vorteile gewĂ€hrenund ist, dass diese Art von Prozess kann garantieren ein sehr gutes Funktionieren derselben wenn sie stĂ€ndig verfolgt werden kennen ihr Verhalten.

Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen nachfolgend einige der wichtigsten Vorteile fĂŒr diese Art von Verfahren:

  • Verwenden Linux-Befehle zum Netzwerke verwalten es wird dir erlauben Herstellen und Ändern von Netzwerkverbindungen ĂŒber das Terminal.
  • Sie können fĂŒr beide verwendet werden Kabelgebundene Netzwerke wie LANs und fĂŒr die drahtlose Netzwerke wie WLAN.
  • Lass es dich wissen das Verhalten dieser Netzwerkesowie erkennen möglicher Fehler in ihnen.
  • Diese Befehle ermöglichen es Ihnen Grundoperationen ausfĂŒhren Management sowohl in drahtlose Netzwerke wie verkabelt.

Welche Befehle können in der Konsole zum Verwalten von Netzwerken verwendet werden?

Welche Befehle können in der Konsole zum Verwalten von Netzwerken verwendet werden?

Wie oben erwĂ€hnt, dies Betriebssystem wird als einer von charakterisiert Am einfachsten, wenn Sie Netzwerke verwalten möchten, das liegt daran, dass es eine Reihe von hat Netzwerkbefehle Auf diese Weise können Sie diesen Vorgang auf sehr einfache und schnelle Weise ausfĂŒhren. Deshalb werden wir Sie hier unterrichten Mit welchen von ihnen können Sie diese Art von AktivitĂ€ten im Terminal ausfĂŒhren?.

Folgen Sie dazu im Detail der Liste der Befehle, die wir Ihnen unten zeigen werden:

Netstat

Wir beginnen mit netstat, Dieser Befehl wird auch als bezeichnet Netzwerkstatistik oder in spanischer Netzwerkstatistik, zeichnet sich durch die PrĂ€sentation einer Grundaufgabe aus, die darin besteht, a Liste aller eingehenden und ausgehenden Verbindungen dass sie sind aktiv in Ihrer Konsole. Auf diese Weise können Sie mit diesem Befehl Suchen Sie nach Problemen im Netzwerk. sowie Macht ÜberprĂŒfen Sie, welche Verbindungen korrekt hergestellt wurden.

Es ermöglicht Ihnen auch zu bestimmen wenn eine Verbindung oder ein Socket gestoppt ist, und das kann Auswirkungen haben Netzwerkleistung. DarĂŒber hinaus bietet es Ihnen andere Arten von Optionen wie netstat –r Also kannst du kennen die Routing-Tabelle oder netstat –p So können Sie die Programme sehen, die sind an offene Steckdosen angeschlossen.

Gastgeber

Dieser Befehl kĂŒmmert sich darum Geben Sie den Namen einer IP an oder umgekehrtsowie alle die Informationen zu einer DNS-Adresse. Von einem jede IP-Adresse, es wird möglich sein zu wissen Wie lautet Ihr Domain-Name?, und von Domainname Sie können bekommen, was es ist die IP oder IP-Adressen, die zugeordnet sind.

Wer ist

Wer ist ermöglicht es Ihnen, nach zu fragen das Terminal in Bezug auf eine DomainMit diesem Befehl können Sie also Daten abrufen wie wem gehört die Domain, es ist Server- und Referrer-URL, können Sie auch andere Details wie kennen den Status, wann die Domain erstellt wurde, wann sie aktualisiert wurde und an welchem ​​Datum sie ablĂ€uft, sowie die zugehörigen DNS-Server.

Wenn Sie der Meinung sind, dass diese Informationen noch nicht alles sind, was Sie brauchen, können Sie dies tun FĂŒhren Sie den Befehl aus in Form eines ausfĂŒhrlich mit WhoisIn diesem Fall wĂŒrden Sie wie folgt bleiben “Whois – wortreich”.

Klingeln

Klingeln gilt als einer von die grundlegendsten ausfĂŒhrbaren Codes der Netzwerke, es wird Ihnen sagen, ob a IP oder Domain Name funktioniert korrekt oder es gibt einige Problemewie es unten sein kann. Um all dies zu ĂŒberprĂŒfen, kĂŒmmert es sich Senden Sie kleine Pakete an die angegebene Adresse zu ÜberprĂŒfen Sie die Verbindung.

Unter einigen seiner herausragendsten Eigenschaften kann das erwĂ€hnt werden Lauf jeder einige Sekunden automatisch, obwohl es auch so programmiert werden kann, dass es Ihnen sagt Wie viele ÜberprĂŒfungen möchten Sie tagsĂŒber durchfĂŒhren?. DafĂŒr kannst du Geben Sie Folgendes ein: ping –c 10, das bedeutet, dass Es werden nur 10 ÜberprĂŒfungen durchgefĂŒhrt.

Nslookup

Mit diesem Befehl können Sie alle Informationen abrufen, die sich auf beziehen DNS-Adressen. Dies bedeutet, dass es Sie wissen lĂ€sst die Server-IP, der Haupt-DNS-Name, die Adress-IP, unter vielen anderen wichtigen Details zu wissen. Es zielt auch darauf ab, in der Lage zu sein ÜberprĂŒfen Sie, ob Namen und IP korrekt aufgelöst sind.

Traceroute

In diesem Fall wird angewendet, um zu wissen, was Pfad folgt einem bestimmten Paket, so zeigt dieser Befehl an Die Route, die das Paket von einer Adresse oder Verbindung genommen hat. Dies ermöglicht es dem Benutzer zu wissen Die Liste der Hosts, die die Pakete verwendet haben, um ihr Ziel zu erreichen, so werden die verschiedenen SprĂŒnge neben angezeigt die IP oder bestimmte Adressen und die dafĂŒr benötigte Zeit.

Ifconfig

Wir können das sagen ifconfig ist einer von die vielseitigsten Befehle das kann in gefunden werden Linux-Terminals, es gilt als ziemlich vollstÀndig in Beziehung zu Netzwerken. So wird es Ihnen sagen Die von Ihnen zugewiesene IP-Adresse ist die MAC-Adresse des Computersunter anderem wichtige Details, die Sie kennen sollten.

Auf diese Weise kann dieser Befehl auch verwendet werden eine IP zuweisen Beton oder zu Konfigurieren Sie verschiedene Netzwerkparameter. Dies erlaubt Konfigurieren Sie eine Maske mit dem Befehl ifconfig netmask. Es bietet auch andere sehr nĂŒtzliche Informationen wie die Menge von Pakete, die mit oder ohne Fehler gesendet und empfangen wurden, ebenso gut wie eine Liste der heruntergeladenen Pakete.

Arp

Dieser Befehl ermöglicht es Ihnen Ändern und Anzeigen der ARP-Tabelleist verantwortlich fĂŒr Zuordnung zwischen MAC-Adressen und IP-Adressen. In diesem Fall sehen Sie nur die Verbindungen in unser lokales LAN-Netzwerksegment, so heißt das als “Niedriges Niveau.” Auf die gleiche Weise können Sie herausfinden, was Maschinen haben sich direkt mit unserem Host verbunden oder mit welchen Maschinen wir uns verbunden haben.

Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie diese in den Kommentaren, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten und es wird sicherlich mehr Mitgliedern der Community eine große Hilfe sein. Vielen Dank! 😉

Sie könnten auch interessiert sein

[Total: 0   Average: 0/5]

Leave a Comment