Ubuntu-Versionen  Liste ▷ 2020

Nochmals hallo, willkommen zu einem neuen post, die entwickelt von Ancel ✅ Wir hoffen, dass lohnenswert sein und entschlossenheit Ihre fragen.

Open-Source-Software ermöglicht es vielen Benutzern, ihre Meinung zu Ă€ußern und Fehler bei der Programmierung oder Entwicklung zu korrigieren. Auf diese Weise wird ein sehr robustes Programm erhalten, wovon alle Beteiligten profitieren, sowohl Programmierer als auch normale Benutzer.

Ubuntu erfĂŒllt diese Eigenschaften, da es sich um ein Open-Source-Betriebssystem handelt, das sich an Servern und auch an verschiedenen elektronischen GerĂ€ten orientiert.

Dank dieses Programms können wir heute verschiedene Anwendungen haben, die wir tÀglich auf unserem mobilen GerÀt verwendenunter vielen anderen Beispielen. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, woher Ubuntu stammt und welche Versionen und Modifikationen es im Laufe der Zeit hatte.

Was unterschied die erste Version von Ubuntu von der damaligen Konkurrenz?

Was unterschied die erste Version von Ubuntu von seiner damaligen Konkurrenz?

Ubuntu ist ein Open-Source-Betriebssystem, dessen Struktur auf dem Debian-Aufruf basiert. Es ist sowohl fĂŒr PCs als auch fĂŒr Server gedacht.

Es ist nicht nur ein Open-Source-System, es ist auch kostenlos und verwendet verschiedene Entwickler, die zur Community gehören, um jeden Aspekt des Betriebssystems dauerhaft zu verbessern.

Eine der herausragendsten Eigenschaften ist, dass es je nach Ausrichtung unterschiedliche Branchen oder Abteilungen hat. Das fĂŒr Server entwickelte System heißt Ubuntu Server oder das fĂŒr Unternehmen bestimmte Betriebssystem heißt Ubuntu Business Desktop Remix.

Canonical ist das Unternehmen, das fĂŒr die Pflege des Ubuntu-Formats verantwortlich istund alle 6 Monate wird eine neue Version gestartet, die in den folgenden neun Monaten verschiedene Dollars verdienen kann, um jeden der gefundenen Fehler zu verbessern. Diese Remaster sind die Updates der verschiedenen Software, die das Betriebssystem integrieren.

DarĂŒber hinaus werden alle zwei Jahre Standardversionen veröffentlicht LangzeitunterstĂŒtzung (LTS), die UnterstĂŒtzung von verschiedenen Designern erhalten, um Patches fĂŒr 5 Jahre zu erstellen.

Ursprung

Ubuntu gehört der kanonischen Firma, die vom sĂŒdafrikanischen GeschĂ€ftsmann gefĂŒhrt und gegrĂŒndet wurde Mark Shuttleworth, was das immer klarstellte Ubuntus Konkurrenz ist Windows, aber das Ziel ist es, wie MacOS zu werden.

Das Betriebssystem wurde als Projekt erstellt, um die Verteilung und Verwendung der Debian-Struktur zu vereinfachen. Auf diese Weise begann es zu korrigieren verschiedene Fehler, die Intel-, AMD- und AMR-Architekturen existierten.

Die erste Veröffentlichung erfolgte im Oktober 2004, als die Firewall und die proprietÀre Treibersoftware den Unterschied hatten, dass sie nicht wie der Rest des Programms Open Source waren. Dies ist der Hauptunterschied zwischen den Betriebssystemen der Zeit, die geschlossen wurden.

Im Laufe der Zeit stellte das Unternehmen fest, dass mit dieser Version und nachfolgenden Versionen das Installationspaket und alle Anwendungen sehr fragmentiert und komplex waren, was fĂŒr alle aktuellen Benutzer zu Komplikationen fĂŒhrte.

Deshalb einfach 2009 wurde das Ubuntu Software Center erstellt um die verschiedenen Anwendungen, die in diesen verfĂŒgbar waren, suchen, installieren und deinstallieren zu können. Mit dieser Ubuntu Center-Software können Sie auch verschiedene Patches eingeben, die von Dritten erstellt wurden.

Auf diese Weise wird ein großes Problem fĂŒr alle gelöst, alle Probleme mit ihren möglichen Lösungen werden an einem Ort gefunden. DarĂŒber hinaus bietet es die Möglichkeit, UnterstĂŒtzung zu erstellen.

Evolution

Evolution

Canonical begann mit Open Source Linux fĂŒr diese ARM-Prozessoren zu arbeiten. Dies ging aus der UnternehmenserklĂ€rung vom 3. Juni 2010 hervor. Auf diese Weise wird eine viel stabilere Version fĂŒr die Prozessoren dieser Art von Technologie generiert.

Bereits 2011 wurden Anwendungen in erstellt “Qt”, die eine grafische BenutzeroberflĂ€che enthĂ€lt, um die Entwicklung von Programmen mit diesem Multiplattform-Framework zu ermöglichen. Auf diese Weise ist es möglich, Ubuntu in alle Tools der qt-Technologie zu integrieren.

Mir Graphical Server wurde verwendet seit 2013 mit einer viel benutzerfreundlicheren OberflÀche, weshalb die Integration und Erweiterung auf verschiedene GerÀte wie Fernseher und Mobiltelefone sowie PCs begann.

Anfang 2014 wurde die “Ubuntu fĂŒr Handys”, welche verwendet die Unity-Schnittstelle entwickelt mit einer Sprache, die auf JavaScript QML basiert. Über diese OberflĂ€che können Sie mithilfe mobiler Touch-Befehle verschiedene Aktionen ĂŒber den Bildschirm ausfĂŒhren.

Unter den verschiedenen Merkmalen dieser Änderung können wir die Schnittstelle erwĂ€hnen, die mehrere Aufgaben vorschlĂ€gt, die zwei Anwendungen gleichzeitig verwenden können, wodurch auch angekĂŒndigt wird Ubuntu-Integration fĂŒr Tablets.

Im Jahr 2013, Ubuntu Edge wird erstellt mit der Absicht, Geld zu sammeln, um eine Basis aufzubauen und Ubuntu fĂŒr das Telefon bestmöglich zu nutzen. Verwenden Sie eine Desktop-OberflĂ€che, die mit einem mobilen GerĂ€t verbunden werden kann, und stellen Sie einen Dual-Boot bereit, um das Android-Betriebssystem zu verwenden.

Die Eigenschaften der Hardware, die zu diesem Zeitpunkt verwendet werden soll, sind Dual Core oder mehr mit 128 GB Speicherplatz, 4 GB RAM, ein Bildschirm mit einer signifikanten Auflösung und aus Saphirglas. Auch die Aufnahme einer Anodensiliziumbatterie mit zwei 2-Band-WLAN- und LTE-Funkantennen.

Auf diese Weise wurde der grĂ¶ĂŸte Teil des Betriebssystems erstellt, das wir heute kennen.. SpĂ€ter wurden SchnittstellenĂ€nderungen und verschiedene Remastering vorgenommen.

VollstÀndige Chronologie aller Versionen von Ubuntu und ihrer Eigenschaften

VollstÀndige Chronologie aller Versionen von Ubuntu und ihrer Eigenschaften

Wie wir in den vorhergehenden AbsĂ€tzen gesagt haben, Canonical startet alle zwei Jahre eine Version, die vom Langzeitsupport unterstĂŒtzt wirdDies bedeutet, dass sie viel lĂ€nger als die ĂŒblichen 9 Monate, die das Unternehmen fĂŒr andere Erweiterungen gewĂ€hrt, mit verschiedenen Sicherheitsupdates verglichen werden.

Ubuntu Version 6.06

Es ist die erste Version mit LTS, die eine Fehlerbehebung fĂŒr den Desktop und eine Verbesserung des Servers in Bezug auf Sicherheit und allgemeine Fehler enthĂ€lt.

Version 8.04

Dank dieses Remasters konnte einige Fehler in der Wartung des Betriebssystems behoben werden.

Ubuntu v10.04

Korrigieren Sie verschiedene Betriebssystemsoftware sowie erzeugt einen dynamischen Prozess, so dass Codes fast automatisch korrigiert werden können. Es werden verschiedene Abschnitte angezeigt, die sich an einen durchschnittlichen Benutzer richten.

12.04, die vierte Version von Ubuntu

Mit diesem neuen LTS, das im April 2012 eingefĂŒhrt wurde, sind Verbesserungen enthalten, um sich an verschiedene anzupassen Multiuniversum-Grafikkarten.

Version 13.10

Dies ist ein großartiges Jahr fĂŒr Canonical, da Ubuntu 2013 fĂŒr Telefone und auch fĂŒr die neuen ARM-Systeme veröffentlicht wird. Auf diese Weise wird jedes der verschiedenen GerĂ€te in das Betriebssystem integriert.

Ubuntu 14.04 LTS

Diese Version bringt wichtige Änderungen in verschiedenen Symbolen der Anwendungen mit sich und zeigt ein viel moderneres Ein- und Ausschaltdesign.

Es ermöglicht das Eliminieren der Arbeitsbereichsauswahl des Starters, bietet jedoch die Möglichkeit, ihn mit einem Symbol zu versehen, das wir an den Desktop anhÀngen können.

Ubuntu 16.04 Version

Das Ubuntu Software Center wird von GNOME entfernt, Was heisst “GNOME Software “. Der Kalender ist standardmĂ€ĂŸig enthalten und zeigt Verbesserungen bei der Möglichkeit, Cursor zu zeichnen, sowie die Integration der verschiedenen Dateien.

Yakkety Yak, Ubuntu Version 16.10

Im Jahr 2016 wurde die Veröffentlichung dieser Version durchgefĂŒhrt, die wichtige Verbesserungen am Kernel sowie Änderungen am Unity-Desktop mit sich bringt. Weitere Verbesserungen, die fĂŒr diese Version angekĂŒndigt wurden, waren die ÜbertaktungsunterstĂŒtzung fĂŒr die Grafiken AMD, zum Jugendstil Y. fĂŒr Raspberry Pi 3.

Es wird auch angekĂŒndigt, dass in der nĂ€chsten Version der Unity-Desktop dauerhaft ersetzt wird.

V17.04 heißt Zesty Zapus

In Mesa werden verschiedene Patches erstellt und im Kernel des Betriebssystems. Einheit und Mir wird zuletzt benutzt, Daher werden GNOME und Wayland verwendet. Es wurde am 13. April 2017 veröffentlicht.

Ubuntu Version 17.10

Der Name dieser Version ist Skilful Aardvark oder in der Originalsprache Kunstvoller Erdferkel. Dieses neue LTS bringt Änderungen in verschiedenen UnterstĂŒtzungen des Betriebssystems mit sich und es ist auch das erste Mal, dass GNOME und Wayland wiederverwendet werden.

Bionic Beaver Ubuntu 18.04

Es wurde im April 2018 gestartet. Es stimmt zwar, dass das Ambiance-Thema beibehalten wird, da es nicht geĂ€ndert werden konnte, da nicht genĂŒgend Zeit fĂŒr den Start dieser Version vorhanden war.

Beinhaltet andere Verbesserungen wie Emoji-Farbe, Standardinstallation der To-Do-App. Xorg wird zum Standard-Grafikserver und cgroup v2 ist integriert fĂŒr AMD-SpeicherverschlĂŒsselung.

Ubuntu 18.10 Version

Wir können in dieser neuen Version von Ubuntu finden, genannt Cosmic Cuttlefish, das Kernel-Update in Version 4.18 und auch Open SSL 1.1.1.

Als weitere herausragende Neuigkeit können wir erwĂ€hnen, dass das Update fĂŒr i386 nicht enthalten ist, da das Unternehmen beschlossen hat, dieses Produkt nicht fĂŒr Prozessoren mit 32 Bit weiterzuentwickeln.

Disco Dingo Version 19.04

Mit dieser Version von Ubuntu das wurde im April 2019 ins Leben gerufen Wir können Verbesserungen im Linux-Kernel 5.0 finden, der eine grĂ¶ĂŸere Technologie in Bezug auf die FreeSync-Bildschirmsynchronisation bietet, den Adiantum-Algorithmus verbessert und neue Komponenten bietet, die die USB 3.2- und USB-Typ-C-AnschlĂŒsse verbessern.

Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie diese in den Kommentaren, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten und es wird auch mehr Mitgliedern der Community eine große Hilfe sein. Vielen Dank! 😉

Sie könnten auch interessiert sein

[Total: 0   Average: 0/5]

Leave a Comment